Unsere Adresse

TCP APOTHEKEN OHG | Apotheker: T. Schröder / C. Albrecht

Solbrigplatz 3 | 08468 Reichenbach | Servicetelefon 0 37 65-1 32 24



Inhalt

Themengebiet Ernährung


Müsli – ein gesunder Start ihn den Tag?


Das Müsli am Morgen ist für viele die erste Mahlzeit für einen guten Start in den Tag. Es liefert Kohlenhydrate, Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Im Getreide steckt jede Menge Gutes.

Jedoch greifen immer mehr Verbraucher auf die fertigen Mischungen aus den Supermarktregalen zurück, in denen sich aber neben gesunden Haferflocken richtige Kalorienbomben verstecken. Die Auswahl ist riesig: Wellnessflakes, Schoko-Crunchy-Mischungen oder Müsli mit Trockenfrüchten. Doch die Fertigprodukte enthalten meist jede Menge Zucker. Dextrose, Glucose, Fruktose, Saccharose – hinter all diesen Bezeichnungen verbirgt sich Zucker. Ein weiteres Problem ist das viele Fett. Eigentlich sollten Kerne und Nüsse für das Knusprige im Müsli sorgen. Doch sie erhöhen meist nur den Fettgehalt der Müslimischung. Denn sie werden, damit sie überhaupt knusprig schmecken, in Fett gebacken. Je knuspriger die Flocken, desto mehr Fett ist drin. Schokostückchen machen das Müsli dann zu einem echten Dickmacher. Selbst wenn "zuckerfrei" auf der Verpackung steht, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass kein Zucker enthalten ist. In solchen Produkten können dennoch erhebliche Zuckeranteile, etwa aus Trockenfrüchten, stecken. Sie sind grundsätzlich süßer als frisches Obst und werden zudem von vielen Herstellern kandiert.


Wie geht nun ein gesundes Müsli?

Ein gesundes Müsli selbst zuzubereiten ist gar nicht schwierig. Im Reformhaus oder im Supermarkt kann man auch die einzelnen Zutaten kaufen und sich sein Müsli nach eigenem Geschmack zusammenmischen. Empfehlenswert sind Getreideflocken aus Hafer, Weizen oder Roggen, dazu eine weitere gesunde Zutat: Nüsse und Samen. Nüsse sind zwar kalorienreich, machen aber lange satt und enthalten viel Eiweiß, Kalium, Eisen und ungesättigte Fettsäuren. Statt getrockneter Früchte empfiehlt sich frisches Obst.